Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhoben werden, werden von der Südramol GmbH & Co. KG (SÜDRAMOL) als verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und als Anbieterin im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) erhoben, verarbeitet und genutzt. Weitere und detaillierte Angaben zu SÜDRAMOL finden Sie im Impressum. SÜDRAMOL ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein sehr wichtiges Anliegen. Daher ist es für SÜDRAMOL eine Selbstverständlichkeit, Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz vertraulich und zweckbestimmt zu behandeln sowie nur in dem zur Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlichen Umfang zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen.

Mit dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, welche Daten wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Websites erheben sowie speichern und zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden.

I. Online-Bewerbung

1. Datenerhebung

Wenn Sie sich auf eines unserer Stellenangebote für zukünftige Stellen online bewerben möchten, so erfordert dies die Eingabe von bestimmten, im Online-Bewerbungsformular als obligatorisch gekennzeichneten persönlichen Daten, wie z. B. Vor- und Nachnamen, Post- und E-Mail-Adresse, Geschlecht, etc.

Um uns die Kontaktaufnahme mit Ihnen zu erleichtern, können Sie darüber hinaus freiwillig weitere Kontaktdaten eingeben, insbesondere Festnetz- und Mobiltelefon-Nummer. Damit wir Ihren Bewerbungswünschen über unsere Bewerberdatenbank besser entsprechen können, haben Sie ferner die Möglichkeit, uns freiwillig weitere Daten und Dateien zu überlassen, z. B. Daten zu Ihren Sprachkenntnissen, Berufserfahrungen etc. bzw. Dateien mit Ihrem Lebenslauf oder Ihrem Bewerbungsfoto, Ihren Zeugnissen, etc.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse oder die von Ihnen zu Zwecken der Bewerbung überlassenen weiteren Daten regelmäßig auch Angaben über besonders sensible Daten enthalten können. Wir empfehlen Ihnen dringend, keinerlei Angaben zu folgenden besonders sensiblen Bereichen zu machen:

  • rassische oder ethnische Herkunft,
  • politische Meinungen,
  • religiöse oder philosophische Überzeugungen,
  • Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder politischen Partei,
  • körperliche oder geistige Gesundheit,
  • Sexualleben.


Übermitteln Sie uns Angaben dieser Art, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Angaben speichern und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung bearbeiten, verwenden und übermitteln können.

Ihre in das Online-Bewerbungsformular eingegebenen Daten und hochgeladenen Dateien werden erst dann an uns übermittelt, wenn Sie durch Anklicken des entsprechenden Kontrollkästchens erklärt haben, dass Sie in die Erhebung, Speicherung, Bearbeitung, Verwendung und Übermittlung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung einwilligen.

2. Datenspeicherung, -bearbeitung, -verwendung, und -übermittlung

Die von Ihnen übermittelten Daten und Dateien werden von uns gespeichert und durch geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt. Sie werden ausschließlich zum Zweck Ihrer Bewerbung und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet und nicht an Dritte übermittelt.

3. Einwilligungserklärung

Durch Anklicken des entsprechenden Kontrollkästchens vor Übermittlung Ihrer eingegebenen Daten und hochgeladenen Dateien an uns willigen Sie in die Erhebung, Speicherung, Bearbeitung, Verwendung und Übermittlung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung ein.

Diese Einwilligungserklärung wird von uns protokolliert und kann von Ihnen jederzeit auf dieser Website abgerufen werden. Die Einwilligungserklärung wird Ihnen auch nochmals mit der Verifizierungs-E-Mail, die Sie nach Abschicken Ihrer Online-Bewerbung zur Bestätigung der Aufnahme Ihrer Bewerbung in unserer System erhalten, übersandt.

Sie sind berechtigt, die Einwilligungserklärung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Auch ein solcher Widerruf wird von uns protokolliert.

II. Nutzung der frei zugänglichen Bereiche unserer Website

Die Nutzung der frei zugänglichen Bereiche unserer Website, die ohne vorherige Registrierung und Authentifizierung („Einloggen“) öffentlich zugänglich sind, ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten möglich. Wie bei fast allen Websites üblich wird jeder Zugriff und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei von dem Server, auf dem sich unsere Website befindet, protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken, z. B. um die Website besser auf Kundenbedürfnisse zuschneiden zu können. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, Betriebssystem und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner und die Internetseiten, von denen aus Sie uns besuchen, protokolliert. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach ihrer statistischen Auswertung gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

III. Ihre Rechte

Um zu erfahren, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert sind oder um Ihre Einwilligung zu widerrufen, können Sie jederzeit mit uns über die E-Mail-Adresse info@suedramol.de oder die Postadresse Südramol GmbH & Co. KG, Ulmer Straße 29, 89331 Burgau Kontakt aufnehmen. Ihnen steht ferner jederzeit die Möglichkeit zu, Ihre Daten berichtigen, ändern, sperren oder löschen zu lassen.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie jederzeit mit uns über die o.g. E-Mail-Adresse oder die Postadresse Kontakt aufnehmen. Wir werden Ihre Fragen schnellstmöglich beantworten.