Wir unterstützen

Unser Engagement im Überblick

Umwelt und soziale Projekte

Wirtschaftlichkeit, Ökologie, soziales Engagement: Als wirtschaftlich gesundes Familienunternehmen in der 4. Generation begleitet uns das Thema Nachhaltigkeit in unserer täglichen Arbeit. Denn wir wollen einen Beitrag dazu leisten, die Zukunft unserer Umwelt und unserer Kinder zu sichern.

In Sachen Ökologie setzen wir uns zum Beispiel insbesondere für den Artenschutz und die Artenvielfalt ein. Mit unserer Stiftung Bienenwald unterstützen wir in Zusammenarbeit mit Vertretern der Allianz schwäbischer Naturschutzstiftungen tatkräftig und/oder finanziell regionale Umweltprojekte.

Im sozialen Bereich fördern wir Organisationen und Projekte, die notleidenden und bedürftigen Kindern helfen.

„Gesunde und glückliche Kinder, sowie eine intakte Umwelt in der Artenvielfalt gedeihen kann, liegen uns sehr am Herzen!“

 

Umwelt

Drei Wasserbüffel und das Naturparadies „Mindelmähder“

Seit Anfang April 2018 unterstützen wir die Arbeit der Stiftung Bienenwald beim Anlegen eines etwa 4 ha großen Biotops nördlich von Burgau. Hier entsteht durch die extensive Beweidung mit drei Wasserbüffeln ein Naturparadies. Denn die Tiere sorgen dafür, dass auf der ehemals für den Kiesabbau genutzten Fläche wieder biologische Vielfalt entstehen kann. Wir möchten der Natur etwas zurückgeben, – weil Artenvielfalt Leben ist.

 

 

Soziales

Spende statt Weihnachtsgeschenke

Die Mitarbeiter der Südramol- Zentrale haben gerne auf ihre Weihnachtsgeschenke verzichtet, um den dafür vorgesehenen Betrag einem guten Zweck zu spenden. Das Geld ging an die tiergestützte Therapie auf dem Zieglehof der Stiftung "Bunter Kreis", die speziell auf Kinder ausgelegt ist und bisher von keiner Krankenkasse bezahlt wird. Den Mitarbeitern war es wichtig, Kinder und deren Familien aus der Region direkt und effektiv zu unterstützen.

Die Geschäftsführer der Südramol, Markus und Mathias Doll, verdoppelten den von den Mitarbeitern gespendeten Betrag, so dass eine beachtliche Spendensumme von 5.000 € zusammen kam.

Stellvertretend für die Südramol-Mitarbeiter übergaben Sophia Hins (links im Bild) und Kirsten Böck den Spendenscheck an Verena Rombach (rechts im Bild) von der Stiftung "Bunter Kreis".

Zur Webseite