Wir unterstützen

Unser Engagement im Überblick

Umwelt und soziale Projekte

Wirtschaftlichkeit, Ökologie, soziales Engagement: Als wirtschaftlich gesundes Familienunternehmen in der 4. Generation begleitet uns das Thema Nachhaltigkeit in unserer täglichen Arbeit. Denn wir wollen einen Beitrag dazu leisten, die Zukunft unserer Umwelt und unserer Kinder zu sichern.

In Sachen Ökologie setzen wir uns zum Beispiel insbesondere für den Artenschutz und die Artenvielfalt ein. Mit unserer Stiftung Bienenwald unterstützen wir in Zusammenarbeit mit Vertretern der Allianz schwäbischer Naturschutzstiftungen tatkräftig und/oder finanziell regionale Umweltprojekte.

Im sozialen Bereich fördern wir Organisationen und Projekte, die notleidenden und bedürftigen Kindern helfen.

„Gesunde und glückliche Kinder, sowie eine intakte Umwelt in der Artenvielfalt gedeihen kann, liegen uns sehr am Herzen!“

 

Umwelt

30 Jahre Renaturierung gesichert

Die Stiftung Bienenwald hat mit finanzieller Unterstützung der Südramol Unternehmensgruppe die Renaturierung der Barbarawiese in Kleinbeuren für die nächsten 30 Jahre gesichert.

Seit Anfang 2019 wurde die Barbarawiese, mit einer Fläche von 1,7 ha in Kleinbeuren (Unteres Ried) bis Anfang 2049 angepachtet. Somit ist die Renaturierung auf dieser Fläche für die nächsten 30 Jahre gesichert. Um die extensive Beweidung  kümmern sich dort die Angusrinder eines Biobauern.

Mehr Informationen zur Stiftung Bienenwald finden Sie hier.

Umwelt

Auch 2019 unterstützen wir die Stiftung Bienenwald bei Mindelmähder

Seit Frühjahr 2018 realisiert die Stiftung Bienenwald die Renaturierung von einem 4 ha großen Stück Land mit der finanziellen Unterstützung der Südramol Unternehmensgruppe. Die Renaturierung gelingt durch extensive Beweidung. D.h. zur Zeit kümmern sich dort vier rumänische Wasserbüffel als tierische Landschaftspfleger um die Entwicklung einer gesunden Flora und Fauna. Für die Betreuung der Tiere und den ordnungsgemäßen Zustand der Weidefläche ist der Stiftungsmitarbeiter Hans Riethmüller zuständig.

Hier finden Sie mehr Informationen zur Renaturierung und zur Betreueung der Wasserbüffel.

 

Südramol Unternehmensgruppe unterstützt das Hospiz Ulm e. v.

Die Situation von Familien, in denen unheilbar erkrankte Kinder leben, ist häufig von enormen Ängsten, Anspannungen, Konflikten, offenen Fragen, Entscheidungen und organisatorischen Problemen geprägt. Diese Familien leisten Unbeschreibliches - oft über Jahre hinweg.

Um diesen Familien Begleitung und Unterstützung anbieten zu können, wurde 2006 das Hospiz Ulm e. V., ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst gegründet. Mittlerweile betreuen 20 spezialisierte Ehrenamtliche die Familien von der Diagnose der Krankheit bis zum Tod des Kindes und darüber hinaus.

Mit der Spende der Südramol Unternehmensgruppe über 2.000€ konnte zwei Ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen eine spezielle Weiterbildung ermöglicht werdne.