Das sind wir

UNSERE WERTE
  • Klarheit

  • Anpassungsfähigkeit

  • Einbeziehen

  • Freude - Humor - Spaß

  • Ehrlichkeit

UNSER LEITSATZ

"Wir wollen mit Freude

Geschäfte betreiben,

an denen alle Beteiligten

gewinnen."

DER MOBILE MENSCH IM FOKUS

Hermann Pahl legte 1954 den Grundstein für unser Unternehmen, indem er gemeinsam mit einem Partner in Sand bei Aichach einen Großhandel für Schmier- und Treibstoffe gründete. Von hier aus belieferte er persönlich Handwerks- und Industriebetriebe sowie Landwirte in Schwaben und Oberbayern. Nach dieser schwierigen Anfangszeit sorgte schließlich die zunehmende Technisierung im aufstrebenden Nachkriegsdeutschland für stetig wachsende Absatzmärkte.

So gründete Hermann Pahl im Jahr 1961 die Firma Südramol im schwäbischen Burgau/Landkreis Günzburg. Im gleichen Jahr trat Manfred Doll in die Firma ein und gemeinsam schufen die beiden die Basis für den späteren Erfolg: Sie bauten die ersten beiden Zapfsäulen für Benzin und Super auf dem Gelände einer Landmaschinen-Werkstatt in Silheim (Kreis Neu-Ulm).

Hermann Pahl und Manfred Doll erkannten frühzeitig, dass die Mobilität durch Autos immer mehr an Bedeutung in der Gesellschaft gewann. So bauten sie 1968 in Eigenregie die erste große Tankstelle mit integrierter Waschstraße in Neu-Ulm. Mit der Entscheidung, den Großhandel zu verkaufen und sich ausschließlich auf den Betrieb von Tankstellen und Waschstraßen zu konzentrieren, begann in den 1970er Jahren die Zeit der Expansion. Bereits Ende des Jahrzehntes gehörten mehr als 20 Stationen zur Südramol.

Ende der 1990er Jahre trat Christian Doll in die Geschäftsführung ein und führte gemeinsam mit Manfred Doll den Expansionskurs der Südramol fort. Zudem verwirklichte er zielstrebig seine Vision von einem Tankstellenkonzept, das den mobilen Menschen rundum optimal versorgt. In dieser Zeit entstanden die ersten Tankstellen, die neben Kraftstoff auch Shops mit preiswerter Kistenware sowie moderne Gastronomiebetriebe bieten. In der Folgezeit entstanden zahlreiche umsatzstarke Tankstellen, sodass die Südramol stetig weiterwuchs.

Mit dem Ausscheiden von Manfred Doll 2014 traten Markus und Mathias Doll in die Geschäftsleitung ein, die die Südramol seitdem in vierter Generation führen. Inzwischen deckt unsere Firmengruppe mit unseren Tochterunternehmen verschiedene Geschäftszweige ab. Unter der Marke RAN werden die meisten unserer modernen Tankstellen geführt, unter WaschWelt unsere umweltschonenden Waschstraßen und unter pizzabob sowie BrotZeit & Kaffee unser stetig wachsender Gastronomiezweig.

Und so arbeiten wir auch heute noch täglich daran, unseren Kunden als Nahversorger ein schnelles und bequemes Rundum-Paket in einer Wohlfühl-Atmosphäre bieten zu können.